Entspannungs-
Behandlung


Einzeltherapie

Schlafstörungen

Stress, Erschöpfung, Burnout

Depressionen

Angst, Panik


Palliative Atemtherapie

< zurück



Unter Palliative Care versteht man alle Massnahmen, die das Leiden eines unheilbar kranken Menschen lindern und ihm so eine bestmögliche Lebensqualität verschaffen. Ziel ist nicht das «Bekämpfen» der Krankheit, sondern ein würdiges Leben mit ihr.



Für Menschen mit chronischen Erkrankungen
> mehr


Für Menschen mit Krebserkrankungen
> mehr

Für schwerkranke oder sterbende Menschen
> mehr

Im Mittelpunkt steht der Erhalt von Lebensqualität und Selbstbestimmung der Erkrankten.
Wieder durchatmen zu können steigert das Wohlbefinden und verhilft zu mehr Lebensqualität. 

Als Atemtherapeutin habe ich die Möglichkeit, ganz individuell auf Wünsche und Beschwerden einzugehen. Eine Atembehandlung kann zum Beispiel bei Enge-Gefühlen, Schmerzen oder Ängsten muskulär- und atemlösend angewandt werden.
Ebenso kann sie anregend und kräftigend sein, wenn Erschöpfung oder Mutlosigkeit im Vordergrund stehen.  

Die Atemtherapie ist eine sanfte Methode und auch für alte Menschen sehr gut geeignet. 
Die Behandlung kann ohne Worte durchgeführt oder durch das Gespräch ergänzt und unterstützt werden

Atembehandlungen und Atemübungen können im Liegen, Sitzen oder Stehen durchgeführt werden.
In der Palliativen Atemtherapie benötige ich keinerlei Hilfsmittel und Apparaturen. Spital-, Heim- und Hausbesuche sind somit gut möglich.

 



Weiterführende Links:

> www.keep-breathing.ch
> www.palliative.ch