Für wen ist Atemtherapie?

Bei welchen Beschwerden?

Ablauf und Ziele

Referenzen

< zurück




Krankheiten der Atemorgane

körperliche Erkrankungen

Rehabilitation nach Unfällen oder Operationen

Schmerzen unterschiedlicher Art

Stress, Spannungs- und Erschöfpungszuständen

Lebenskrisen

Starken Herausforderungen

Wechseljahre (Frauen und Männer)

psychischen Erkrankungen, neurologischen Störungen

Burnout

Depression

Angst-/Panikattacken

Schlaflosigkeit 


Mehr dazu finden Sie auf der Seite > Angebot